Met selber machen

Das kulinarische Forum für Rezepte aller Art und Diskussionen über Biersorten, Essen etc. / The culinary forum for recipes and discussions about beer, meals etc.

Beitragvon silver eagle » Fr 18.Jul 2008, 14:35

Hellig Usvart hat geschrieben:kann man eigentlich zum probieren den gäreimer öffnen oder sollte man das lediglich über das ablassventil machen (falls vorhanden)?


Öffnen kannst du schon, doch du handelst dir einfach das Risiko des Verderbens ein. Ich würde über den Ablasshahn probieren.
Romanzen sind sehr wichtig. Im Grunde genommen geht es darum, dass sich der Junge dem Mädchen nähern kann, ohne dass es ihm die Augen auskratzt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1974
Registriert: Mo 08.Dez 2003, 12:26

Beitragvon UnBlackKnight » Fr 18.Jul 2008, 16:48

verkaufen darfst du diesen Met nicht.

Doch im bekannten Kreis sicher schon ;-) sind ja die meisten schon 18!
I will go never stop,
i will go for the top,
never surrender.
Never Surrender!
On the Way to Eternity!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 851
Registriert: Mo 07.Aug 2006, 10:52
Wohnort: Uetendorf, Bern

Beitragvon silver eagle » Fr 18.Jul 2008, 17:08

das Alter ist nicht das Problem, sondern die Tatsache, dass du zwei verschiedene Rohstoffe zusammen vergärst. Das sei offenbar rechtlich nicht geregelt. Diese Getränke müssen als Mischgetränke hergestellt werden - quasi ein Alkopop :D
Romanzen sind sehr wichtig. Im Grunde genommen geht es darum, dass sich der Junge dem Mädchen nähern kann, ohne dass es ihm die Augen auskratzt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1974
Registriert: Mo 08.Dez 2003, 12:26

Beitragvon UnBlackKnight » Fr 18.Jul 2008, 17:13

WTF? :-D Dann wird das Jungfrauenblut dr BK auch nur gemischt??
I will go never stop,
i will go for the top,
never surrender.
Never Surrender!
On the Way to Eternity!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 851
Registriert: Mo 07.Aug 2006, 10:52
Wohnort: Uetendorf, Bern

Beitragvon warrior_of_fate » Fr 18.Jul 2008, 17:34

silver eagle hat geschrieben:
Ich zuckere nie. Ein saurer Met dürfte nie mehr geniessbar werden. Wenn er zu herb und zu wenig alkoholisch wirkt, gebe ich nochmals Honig nach und lasse ihn weitergären.


wie gibst du denn honig nach ohne den behaelter zu oeffnen?
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Registriert: Sa 17.Feb 2007, 15:19
Wohnort: Winterthur

Beitragvon Hellig Usvart » Fr 18.Jul 2008, 17:44

warrior_of_fate hat geschrieben:
silver eagle hat geschrieben:
Ich zuckere nie. Ein saurer Met dürfte nie mehr geniessbar werden. Wenn er zu herb und zu wenig alkoholisch wirkt, gebe ich nochmals Honig nach und lasse ihn weitergären.


wie gibst du denn honig nach ohne den behaelter zu oeffnen?


teleportierung :twisted:
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11425
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Beitragvon silver eagle » Sa 19.Jul 2008, 9:10

warrior_of_fate hat geschrieben:wie gibst du denn honig nach ohne den behaelter zu oeffnen?


Geschäftsgeheimnis :twisted:
Romanzen sind sehr wichtig. Im Grunde genommen geht es darum, dass sich der Junge dem Mädchen nähern kann, ohne dass es ihm die Augen auskratzt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1974
Registriert: Mo 08.Dez 2003, 12:26

Vorherige

Zurück zu Speis & Trank / Food & Drinks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron