Feedback EoR 2013

Wünsche, Anregungen etc. / Wishes, suggestions etc.

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon mortige » Di 19.Mär 2013, 22:09

das war echt nicht toll, nachts um drei die falsche turnhalle anzusteuern.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8199
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon punkrentner » Di 19.Mär 2013, 22:34

Checka hat geschrieben:ach, der grundehrliche mortige hat sicher bezahlt.. (:


Hatter! :wink:
"Only those, who´ll keep the faith,
shall escape from the wrath of The Metallian!!!"


"Alle verlieren beim Spiel mit gezinkten Karten.
Gott hat einen harten, linken Haken"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4760
Registriert: Sa 29.Dez 2007, 2:24
Wohnort: Landkreis Karlsruhe (im schönen Badnerland)

Re: AW: Feedback EoR 2013

Beitragvon mili » Mi 20.Mär 2013, 8:33

speedy91 hat geschrieben:ich reservierte extra die turnhalle, da mir gesagt wurde, dass es die daneben sei. da ich seit dem unfall immernoch starke schmerzen habe.. weil es dorthin nicht weit gewesen währe..


Die Turnhalle neben dem Stadthofsaal haben wir schon seit ca. 2 Jahren nicht mehr... und werden sie vermutlich auch in Zukunft nicht kriegen.

Von wem kam den diese Info? Von einem Besucher oder Mitarbeiter?
Da muss man realistisch sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7941
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 8:17

Re: AW: Feedback EoR 2013

Beitragvon speedy91 » Mi 20.Mär 2013, 9:46

mili hat geschrieben:
speedy91 hat geschrieben:ich reservierte extra die turnhalle, da mir gesagt wurde, dass es die daneben sei. da ich seit dem unfall immernoch starke schmerzen habe.. weil es dorthin nicht weit gewesen währe..


Die Turnhalle neben dem Stadthofsaal haben wir schon seit ca. 2 Jahren nicht mehr... und werden sie vermutlich auch in Zukunft nicht kriegen.

Von wem kam den diese Info? Von einem Besucher oder Mitarbeiter?

ich kanns nichtmehr so genau sagen.. ;)

aber ist jetzt auch nebensache ;)

habs ja überlebt ;) ;)
Behandle jeden so, wie du auch behandelt werden möchtest!!

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur einen Schritt voraus!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 741
Registriert: Mo 09.Mär 2009, 10:08
Wohnort: Rappi

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon mili » Mi 20.Mär 2013, 9:48

naja... grundsätzlich ist es immer am besten, direkt beim OK Team nachzufragen. ;)
Da muss man realistisch sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7941
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 8:17

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon mortige » Mi 20.Mär 2013, 10:24

wers nicht sinnvoll einfach nen plan neben die Tür zu kleben. mit farbig makierter Route? hab auch jetzt erst erfahren, das La Rezu im OK Team ist.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8199
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon mili » Mi 20.Mär 2013, 11:21

gabs doch, meines wissens.. bei den Infoplakaten..
Da muss man realistisch sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7941
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 8:17

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon Frost » Mi 20.Mär 2013, 12:12

mortige hat geschrieben:wers nicht sinnvoll einfach nen plan neben die Tür zu kleben. mit farbig makierter Route? hab auch jetzt erst erfahren, das La Rezu im OK Team ist.


Wofür genau steht eigentlich das "OK"? Oberkommando?
"Though I walk through the valley of the shadow of the daemon, I shall fear nothing. For I am what the daemon fears."

"My armor is contempt, my shield is disgust, my sword is hatred - In the emperor's name, let none survive!"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2644
Registriert: Sa 18.Jul 2009, 20:39

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon mili » Mi 20.Mär 2013, 12:26

Organisations Komitee ;)
Da muss man realistisch sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7941
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 8:17

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon aleee » Mi 20.Mär 2013, 14:44

Moondance hat geschrieben:4. Bis jetzt hatte das EoR Glück, dass es noch nie gross Verletzte gab (ok, letztes Jahr ist die Ambulanz zwar auch gekommen ) Ich finde es aber für Kuki eine Zumutung, dass er ALLEINE für die Sanität verantwortlich ist- gibt es da nicht eine Möglichkeit, irgendwo ein kleines Sanitätsräumchen aufzubauen? Es hat genug Krankenschwestern und PflegerInnen, die hier vielleicht Verantwortung übernehmen möchten? An anderen Festivals gehts ja auch


also kuki will ja auch nie was abgeben, aber man sollte wirklich im vorfeld schon schauen, dass er nicht alles machen muss, er ist immer völlig erschöpft und kommt fast nicht zum schlafen, aber er fragt typischerweise nicht um hilfe...
man könnte das räumchen, das jetzt als gebetsraum gebraucht wird, in einen sanitätsraum umwandeln und wieder den raum in der pfingstgemeinde zum raum der stille machen... es gab ja vor jahren mal einen anderen raum der stille und das gebetsteam hat überhaupt nicht in einem raum gebetet, sondern irgendwo in einer ecke oder draussen. ich habe einfach festgestellt, dass es dieses jahr nicht so klar war, für was der gebetsraum jetzt eigentlich genau gedacht ist und ob das gebetsteam jetzt den anspruch äussern darf, dass sie jetzt da einfach platz zum beten haben. ausserdem finde ich persönlich den raum auch nicht wirklich gemütlich, ausser, wenn man das licht löscht und die kerzen anzündet.

Moondance hat geschrieben:1. Gibt es nicht irgend eine Möglichkeit, die Turnhallen früher zu öffnen? Viele fanden es nicht so prickelnd, wenn man sein ganzes Material in der Turnhalle hat, müde ist und die letzte Band nicht sehen möchte und trotzdem ausharren muss, bis man schlafen gehen kann... (Feedback von diversen Leuten, war selber nicht in der Turnhalle)


das habe ich auch von verschiedenen leuten gehört und es hat die stimmung am abend nicht gerade verbessert.

mortige hat geschrieben:Macht doch einfach. ähnlich wie bei der Distro, einen Aufruf hier im Forum.
Die , die letzte Band nicht sehen wollen, aber noch nicht so müde sind, können doch genauso an der Turnhalle stehen und Wache schieben.


ich denke, man könnte sowieso noch mehr helfer finden, wenn man einfach zum beispiel früher hier übers forum oder im facebook leute suchen würde. ich war ja nicht gerade besser mit dem gebetsteam, ich habe es auch im letzten moment noch abgegeben. bridgy, bin froh, dass du so flexibel bist, danke!

Facebook - Toby Peyer hat geschrieben: Whitecross, King James, X-Sinner. Das Festival und die Organisation war wie immer top! Einziger Negativpunkt: Die Qualität des Live-Sounds (Mix) war seeehr bescheiden und gewissen Bands nicht würdig.
Freue mich aufs nächste EOR!


also das bekommen wir ja immer zu hören und mir persönlich ist es nicht aufgefallen, aber ich habe von simon beck das feedback bekommen, dass er sich zweimal gemeldet hat, das er beim mischen helfen würde, dass er aber von niemandem antwort erhalten hat...

Bismarck hat geschrieben:Für die Turnhallensituation könnt ihr nichts, das ist klar, die Party wurde dadurch halt total gesprengt... das man sich so aufteilen musste... Also damit ist eines meiner Highlights auf dem Eor verschwunden, hoffentlich findet sich da eine andere Lösung, aber nochmal ich weiß, das liegt an diesem komischen Typen in Uster der dass jetzt übernommen hat.

Zusammenfassend, es war, bis auf die Turnhallenafterparty, alles dabei, es ging ab wie eh und je, und es war schön soviele Unblacker zu sehen, die ich seit 10 Jahren kenne, und immer noch mit Leib Und Seele Für Jesus und seinen Metal brennen!!!!!

Danke, Gott segne euch Eor Team, für diesen Schatz im Himmel!


da kann ich bismarck nur zustimmen, auch wenn ich noch niemanden von euch seit 10 jahren kenne :wink: aber es wäre wirklich schön, wenn es wieder eine grosse unterkunft oder von mir aus zwei geben würde, und nicht vier... vorallem da ja jetzt plötzlich alle immer mehr einfach ins hotel abhauen!

alles in allem war das eor sehr toll. wieder viele leute getroffen und bob war auch wieder da :D die gottesdienste habe ich sehr genossen und von den konzerten habe ich etwas wenig mitbekommen, aber das was ich gehört habe, hat mir eigentlich gut gefallen. ich war einfach ein bisschen schräg gelaunt, aber ich war am sonntag dann doch der meinung, dass wir noch ein paar tage weitermachen könnten...
Versuche nicht, alles mitzubekommen, was die Leute reden. Was hast du davon, wenn du hörst, wie deine Untergebenen über dich schimpfen? Du weißt doch, dass du selbst oft genug über andere geschimpft hast. (Prediger 7,21-22 GNB)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 393
Registriert: Sa 26.Mär 2011, 11:42
Wohnort: Bern

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon Tinúviel » Mi 20.Mär 2013, 15:27

aleee hat geschrieben:
Facebook - Toby Peyer hat geschrieben: Whitecross, King James, X-Sinner. Das Festival und die Organisation war wie immer top! Einziger Negativpunkt: Die Qualität des Live-Sounds (Mix) war seeehr bescheiden und gewissen Bands nicht würdig.
Freue mich aufs nächste EOR!


also das bekommen wir ja immer zu hören und mir persönlich ist es nicht aufgefallen, aber ich habe von simon beck das feedback bekommen, dass er sich zweimal gemeldet hat, das er beim mischen helfen würde, dass er aber von niemandem antwort erhalten hat...


also erstens mal wars dieses jahr soundtechnisch einiges besser, da wir ein anderes system verwendet haben, das ausgewogener geklungen hat (und auch um einiges teurer war...) aber schlussendlich gibts immer leute, die über irgendwas meckern. *hrmpf*

zum anderen: wo hat sich der simon beck zweimal gemeldet? wenn, dann wohl ned an der richtigen Stelle, denn mein Mann war definitiv sehr knapp an Mitarbeitern und hätt sicher noch wen gebrauchen können...
I have heard You calling my name
I have heard the song of love that You sing
So I will let You draw me out beyond the shore
Into Your grace
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8190
Registriert: Di 13.Apr 2004, 20:29
Wohnort: Wald von Dorthonion, Beleriand

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon la resurrezione » Mi 20.Mär 2013, 15:32

Frost hat geschrieben:
mortige hat geschrieben:wers nicht sinnvoll einfach nen plan neben die Tür zu kleben. mit farbig makierter Route? hab auch jetzt erst erfahren, das La Rezu im OK Team ist.


Wofür genau steht eigentlich das "OK"? Oberkommando?

Lieber nicht sonst führe ich hier noch den Militärischen Drill ein, da hat dann keiner mehr was zu lachen :twisted: !
Das mit Kuki werden wir im Team besprechen. Aber erstmal müssen wir da uns auch finden, also wird die Aufarbeitung dauern. Wegen dem Gebetsraum und der Pfingstgemeinde, soweit ich das mitbekommen habe müssen wir für die Räumlichkeiten zahlen, wo wir dann wieder bei dem lieben Geld sind. Und das mit der Turnhalle wird leider so bleiben, andere Möglichkeiten in der Nähe haben wir leider nicht. Auch hier können wir nur danken, das wir relativ günstige Unterkünfte stellen können. Wenn ihr unbedingt eine Turnhallenafterparty machen wollt, dann sprecht euch ab und geht zusammen in eine Unterkunft. Ich glaube nicht, das alle daran teilnehmen wollen, also sollte eine Unterkunft dafür reichen.
"Judge not, judge not, judge me only by the standards. That you will be judged."
"I hate the Devil, the Devil hates me."
TRAVAIL
Ketzerei entsteht aus Müßiggang
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3829
Registriert: Sa 30.Sep 2006, 14:08
Wohnort: Emmental

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon Hellig Usvart » Mi 20.Mär 2013, 16:15

Am Freitag hätte der Soundmix (zumindest am Anfang) etwas mehr Bass vertragen können, aber am Samstag wars eigentlich sehr gut (vor allem Drottnar war viel besser als letztes mal und Horde war auch super). Habe auch von anderen gehört dass sie den Soundmix dieses Jahr sehr gut fanden.

Protipp: In der ersten Reihe ist der Sound fast immer schlecht. Oder zumindest viel weniger gut als in der Saalmitte.
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11425
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon aleee » Mi 20.Mär 2013, 16:41

Tinúviel hat geschrieben:zum anderen: wo hat sich der simon beck zweimal gemeldet? wenn, dann wohl ned an der richtigen Stelle, denn mein Mann war definitiv sehr knapp an Mitarbeitern und hätt sicher noch wen gebrauchen können...


ich werde ihn mal fragen, ich weiss es nicht genau...
Versuche nicht, alles mitzubekommen, was die Leute reden. Was hast du davon, wenn du hörst, wie deine Untergebenen über dich schimpfen? Du weißt doch, dass du selbst oft genug über andere geschimpft hast. (Prediger 7,21-22 GNB)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 393
Registriert: Sa 26.Mär 2011, 11:42
Wohnort: Bern

Re: Feedback EoR 2013

Beitragvon mortige » Mi 20.Mär 2013, 21:01

Hellig Usvart hat geschrieben:Protipp: In der ersten Reihe ist der Sound fast immer schlecht. Oder zumindest viel weniger gut als in der Saalmitte.


Das sollte eigentlich klar sein. Ich fand die Bands soweit gut abgemischt. Mit Ausnahme von Sacrificium. Die ersten 2,3 Lieder gingen gar nicht. Danach wurde es etwas besser..
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8199
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

VorherigeNächste

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron